Werbung ׀ Arvelle Kooperation

Werbung ׀ Arvelle Kooperation

10. August 2020 0 Von Buecherverrueckte

Herzlich willkommen zu einem neuen Blogbeitrag. Heute mal was völlig anderes, den ich durfte mir wieder in Kooperation mit Arvelle Bücher aussuchen. Arvelle hat mir dafür einen 20 Euro Gutschein zu Verfügung gestellt und die Bücher, die es geworden sind zeig ich euch jetzt. Für die, die es nicht wissen Arvelle ist ein Mängelexemplar Shop, wo man Bücher günstig kaufen kann die durch Mängel nicht in dem normalen Buchhandel kommen. Aber man kann die Bücher auch Komplett neu kaufen sprich original Preis den man auch bei jedem Buchhandel (Thalia, Hugendubel usw.) bezahlt.

Wenn ihr auf die Dick geschriebenen Wörter Klickt werdet ihr direkt zu Arvelle weitergeleitet ! Die Bücher verlinke ich euch am Ende des Beitrags nochmal.

Kommen wir zum ersten Buch: Nora Roberts ist eine Autorin, die mir noch immer im Gedächtnis geblieben ist. Als ich mit lesen angefangen habe, waren ihre Bücher einer der ersten, die ich gelesen habe. FliedernächteLilienträume und Rosenzauber haben mich nie richtig losgelassen und doch kann ich mich kaum an die Geschichte erinnern. Da dachte ich mir als ich bei Arvelle gestöbert habe und Ein Leuchten im Sturm sah, das nimm ich mit. Also las ich mir den Klappentext durch und schon war es im Warenkorb.

Das zweite Buch, was ich mir ausgesucht habe, hatte ich schon länger bei Arvelle im Auge. First Comes Love klange für mich nach einem Buch für zwischendurch, etwas Leichtes das man schnell mal Lesen kann, ohne sich wirklich anzustrengen. Ich wollte wegen meiner Leseflaute auch was Leichtes einpacken und habe mich damit für dieses Buch entschieden und bin sehr gespannt, was mich dort erwarten wird.

Klappentext:

Eine zu Herzen gehende Liebesgeschichte von Bestsellerautorin Katie Kacvinsky.

Gray ist dunkel und in sich gekehrt. Dylan dagegen sprüht geradezu vor Lebenslust. Als sie den geheimnisvollen Typen auf dem Campus anspricht, ahnt sie nicht, welche Abgründe sich hinter den Mauern verbergen, die Gray um sich hochgezogen hat. Er hat einen großen Verlust erlitten – und die Trauer lässt ihn kaum noch zu Atem kommen. Erst Dylan, exzentrisch und spontan, lockt ihn langsam zurück ins Leben. Gemeinsam machen sie in ihrem klapprigen Auto einen Roadtrip, der sie bis in die Wüste führt. Sie adoptieren einen zotteligen Hund, schreiben eine Ode an einen Kaktus und philosophieren über das Leben. Und während sie unterwegs sind, öffnen sie sich einander mehr und mehr …

 

Da ich Thriller Liebe wollte ich auch aus diesem Genre was einpacken und habe mich durch die Thriller/Krimiabteilung gestöbert. Dabei kam zum einen das Buch Ausgezählt von David Baldacci raus. Ich habe zwar schon Zwei Bücher von ihm in meinem Regal stehen, habe aber noch nicht geschafft sie zu Lesen. Ausgezählt klang aber so Interessant das ich es unbedingt haben wollte.

 

Klappentext:

Eine traumatisierte Ermittlerin, eine Leiche im Grand Canyon und eine gigantische Verschwörung

Als Atlee Pine sechs Jahre alt ist, dringt ein Mann in ihr Kinderzimmer ein und entführt ihre eineiige Zwillingsschwester Mercy. Mercy taucht nie wieder auf, Atlee bleibt traumatisiert zurück. Knapp dreißig Jahre später ist sie zur einzelgängerischen FBI-Agentin geworden, die sich ein möglichst einsames Büro nahe des Grand Canyon gewählt hat. Eines Tages wird am Boden der Schlucht ein grausam aufgeschlitztes Maultier gefunden. Ein scheinbar harmloser Provinzfall. Doch dann stößt Atlee auf Spuren einer mörderischen Verschwörung, die bis in die obersten politischen Kreise reicht. Kann sie höchste Gefahr für Amerika und die Welt abwenden – und zugleich dem Entführer ihrer Schwester näher kommen?

Als Nächstes war ich bei den Aktionspaketen und dachte mich trifft der Schlag, als ich das Thrillerpaket von Lars Kepler sah, da ich von Ihm schon ein Buch ins Auge gefasst hatte, Lazerus ist aber der siebte Teil dieser Reihe. Da ich Reihen gerne von Anfang an lese, stand die Frage, ob ich diese drei Teile mitnehme nicht im Raum. Ich habe sie sofort eingepackt. Der Hypnotiseur, ist der erste Band der Reihe und ich war mehr als angetan von den Büchern. Jetzt muss nur noch die Geschichte stimmen und der Schreibstil und einer neuen Highlight – Reihe steht nichts mehr im Wege.

Klappentext:

Vor den Toren Stockholms wird an einem Sportplatz die Leiche eines brutal ermordeten Mannes entdeckt. Kurz darauf werden Frau und Tochter ebenso bestialisch getötet aufgefunden. Offenbar wollte der Täter die ganze Familie auslöschen. Doch der Sohn überlebt schwer verletzt. Als Kriminalkommissar Joona Linna erfährt, dass es ein weiteres Familienmitglied gibt, eine Schwester, wird ihm klar, dass er sie vor dem Mörder finden muss.

Klappentext:

Carl Palmcrona wird in seiner Wohnung tot aufgefunden. Das Zimmer, in dem er an einem Strick hängt, ist unmöbliert – es gibt darin nichts, worauf er hätte steigen können, um Selbstmord zu begehen. Am selben Tag wird auf einer Jacht, die in den Stockholmer Schären treibt, eine tote Frau entdeckt. Ihre Lungen sind mit Meerwasser gefüllt, ihre Kleider jedoch vollkommen trocken. Sie ist auf einem Boot ertrunken, das noch schwimmt. Die beiden Todesfälle geben der Polizei Rätsel auf. Bis Kommissar Joona Linna zwischen ihnen eine Verbindung entdeckt. Die Spur führt zu einem Mann, der die Violinen des „Teufelsgeigers“ Paganini sammelt – und Albträume wahr werden lässt …

 

 

Klappentext:

In einer Einrichtung für suizidgefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden – aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen. Als in einem Zimmer ein blutverschmierter Hammer gefunden wird, scheint der Fall aufgeklärt, doch das Mädchen, das dort lebte, ist verschwunden. Ihm ist es gelungen, in einem Auto zu fliehen. Für die Polizei beginnt damit ein dramatischer Kampf gegen die Zeit, denn in dem Wagen saß ein kleines Kind. Das Auto wird kurze Zeit später in einem Fluss in der Nähe entdeckt, und die Mörderin gilt auf tragische Weise als überführt. Nur Kriminalkommissar Joona Linna ist skeptisch. Zu viele Fragen sind noch offen. Was war das Mordmotiv? Und warum wurde eines der Opfer so merkwürdig aufgebahrt?

 

Ich möchte mich hier nochmal an bei Arvelle bedanken für die Kooperation. Alle sechs Bücher werden bald gelesen und natürlich werde ich euch berichten. Wer kein Problem mit Mängelexemplaren hat, kann sich bei Arvelle auf jeden Fall mal umschauen und Stöbern.

 

Liste aller Bücher:

Ein Leuchten im Sturm

First comes Love

Ausgezählt

Lars Kepler Paket

(Ich übernehme keine Garantie für die Bestände von Arvelle)