Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern Werbung Rezensionsexemplar

Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern Werbung Rezensionsexemplar

26. Juli 2020 0 Von Buecherverrueckte

Titel: Redwood Dreams – Es beginnt mit einem Knistern

Autorin: Kelly Moran

Verlag: Kyss by rororo

Erscheinungsdatum: 24.03.2020

Seitenanzahl: 320 Seiten

Format:  Paperback

ISBN: 978-3-499-00129-1

Preis: 12,99 Euro

Redwood, Oregon. Wo die Liebe zu Hause ist …
Der abschließende Band der Bestseller-Reihe von Kelly Moran
Parker Maloney ist der Sheriff der kleinen Stadt Redwood. Und er gehört zu den wenigen Singles des Ortes, die nicht Reißaus nehmen, wenn das sogenannte Drachentrio im Anmarsch ist – drei ältere Damen, die schamlos kuppeln. Er hätte nämlich gar nichts dagegen, verkuppelt zu werden – zumindest bis Maddie Freemont wieder in Redwood auftaucht, seine Erzfeindin aus Highschool-Zeiten. Sie ist die einzige, die ihn mit nur ein paar Worten aus der Fassung bringen kann. Er würde sie am liebsten erwürgen. Oder küssen. Egal, solange sie nur die Klappe hält …

(QUELLE: Zum Buch/Zum Verlag)

In dem letzten Teil der Reihe geht es um Parker, der eine alte Schulkameradin über den Weg läuft, einer Frau die verachtet wird und unentdeckt bleiben möchte. Gelingt ihr das? Findet es Raus.

Parker ist ein unglaublicher Charakter, einer der mit seiner Hilfsbereitschaft, liebevollen und Herzerwärmenden Art, sich in jedes Herz schleicht das in Redwood lebt. Parker ist Bodenständig, ist eher der ruhige Typ und versucht stets alles Optimistisch und mit Objektivität zu betrachten. Ein für mich von Oben bis Unten schön ausgearbeiteter Charakter, der nicht nur von den Bewohnern Redwoods geliebt wird, sondern auch von mir.

Maddie hat es nicht leicht gehabt in ihrer Vergangenheit und auch ihre Zukunft sieht alles andere als rosig aus. Von den Bewohnern Redwoods verachtet und gehasst für Fehler, die sie nicht gemacht hat, hält sie sich stets bedeckt, fällt nicht auf und versucht unter dem Radar zubleiben. Sie ist eine sehr starke Protagonistin dafür und konnte mich mit ihrer Art sofort für sich gewinnen. Eine schöne Protagonistin, die definitiv ihre

Ebenfalls bekommen alle Charaktere aus den vorherigen Bänden ihren Auftritt, was mich unheimlich gefreut hat. Sie alle wiederzusehen am Ende der Reihe war ein unglaubliches Gefühl. Marie, die Anführerin des Drachentrios hat mich diesmal noch mehr überrascht. Trotz dessen das sie sich in das Leben anderer einmischt hat das in diesem Teil nochmal eine besondere Note aufgrund der Vorgeschichte von Maddie.Chance verdient.

Der Aufbau der Geschichte hat mich komplett umgehauen, mit rasanten Schritten geht es durch die Geschichte von Maddie und Parker. Trotz der rasanten Fahrt die, die Geschichte hat, hat man keine Sekunde das Gefühl einzelne Szenen wurden, nicht ordentlich ausgearbeitet oder man würde was verpassen. Auf den knapp 300 Seiten, in den es um die Geschichte geht, verliebt man sich wieder einmal in die Protagonisten, in die Nebencharaktere als auch in die Stadt Redwood und das schafft meiner Meinung nur Kelly Moran. Ihr Schreibstil lässt sich super leicht lesen und trotzdem kommen die Emotionen und Gefühle nicht zu Kurz. Ich kann euch diese Reihe mit ruhigem Gewissen empfehlen und vergieße jetzt mal ein paar Tränchen, das es vorbei ist.

Definitiv ist Redwood Dreams ebenfalls wie seine Vorgänger ein absolutes Highlight. Emotional und gefühlvoll reisen wir durch die Geschichte und werden somit auf einen wunderschönen entspannenden Weg mitgenommen. Kategorie: Highlight mit fünf verdienten Sternen.