Jahresrückblick 2019 – wieso habe ich so viele Pausen gemacht ?

Jahresrückblick 2019 – wieso habe ich so viele Pausen gemacht ?

30. Januar 2020 0 Von Buecherverrueckte

Wo soll ich anfangen? Mein Jahr 2019 war sagen wir es mal höflich bescheiden. Nicht nur das ich ende 2018 gleich 2 Menschen verloren habe und dies verarbeiten musste. Auch der drang den ich noch zu anfang hatte, um meine Oma Stolz zu machen, ließ leider schnell nach. Meine Depression machten sich bemerkbar, dass ich den Tod nicht verarbeitet habe machte sich bemerkbar, weil das noch nicht genug war, musste ich 2019 das nächste Familienmitglied verabschieden (da geh ich nicht näher drauf ein). Trotz der ganzen umstände habe ich es geschafft, fragt mich bitte nicht wie 27 Bücher zu lesen.
Bilder werde ich diesmal beim Rückblick nicht einblenden. Ich habe unteranderem Zeilen ans Meer gelesen was mir unglaublich gut gefallen hat, ebenso wie natürlich den neuen Chris Carter Jagd auf die Bestie welches zu meinen Highlights 2019 zählt. Zu den Flops zählt unter anderem der neue Teil der Again-reihe von Mona Kasten Hope Again durfte direkt nach dem Lesen wieder ausziehen. Da zu kommen die Lighthouse-saga Bände die mich wirklich um den verstand gebracht haben. Ihr seht, mein Lesejahr war durchwachsen, durch meine Leseflaute, die sich nach dem Tod meiner Oma eingeschlichen hatte und auch schon vorher etwas da war, habe ich 2019 nicht wirklich viel gelesen. Ich habe mich mehr mit anderen dingen beschäftigt, um einfach den Tag zu überstehen. Ein Tag nach dem anderen war 2019 mein Motto. Ich bin ehrlich gesagt mehr als froh das, dass Jahr 2019 zu Ende ist. Ich habe auch ein paar Hochs gehabt, tolle Leute kennengelernt und mich auch von welchen verabschiedet habe eines der schmerzhaftesten Kapitel wieder in mein Leben gelassen, weil es die Umstände erfordern und ich damit auch ein Abschluss für das vergangen finden möchte und vielleicht wird es ein Neuanfang wer weiß. Trotz allem habe ich es geschafft 27 Bücher zu lesen und ein paar Rezensionen geschrieben. Ich bin längst noch nicht da wo ich am Anfang war als ich angefangen habe, wo ich ja fast täglich ein Buch verschlungen habe, aber das ist okay ich mach das Stück für Stück. Meine Lust zu lesen kehr nach und nach zurück mit jedem Buch das ich lese oder höre. Ich habe jetzt schon richtig Lust mich mit euch auszutauschen und endlich wieder über Bücher zu reden anstatt euch mitteilen zu müssen das ich auf Grund gegebener Umstände erneut Pause machen muss. Ich hoffe wirklich, dass ich dieses Jahr voll durchziehen kann und ich hoffe, ihr seid dabei.