Gedanken gemacht !

BED4MhGN0K

Ich habe mir ein paar Gedanken gemacht wie es in Zukunft hier und bei Instagram weitergehen wird. Ich hab mich einfach die letzten Wochen schon mit einigen Sachen nicht mehr wohl gefühlt und das will ich nun ändern.

7FF5c03VFk

Zum einen möchte ich mir den Druck nehmen dauernd Lesen zu müssen nur um euch Stoff liefern zu können und zum anderen möchte ich mich nicht gezwungen sehen Bücher die ich noch nicht gelesen habe lesen zu müssen, daher wird es in Zukunft für mich kein SUB mehr geben. Ich werde „ungelesene Bücher“ nicht mehr gezwungen lesen, nur weil sie seit mehreren Monaten in meinem Regal stehen.

Was den Druck an geht das ich ständig lesen muss um euch Stoff liefern zu können wird es folgendermaßen aussehen: Ich lese wann ich will und Poste dazu ein Bild wann ich es möchte wer mir dadurch entfolgt bitte ich brauche keine 1000 Follower, wenn man mir folgt nur weil ich jeden Tag ein Buch lese oder weil ich ständig lese. Ich habe nämlich auch noch andere Hobbys wie Musik hören und Serien schauen und das kann ich beim Lesen nicht. Ich werde außerdem in Zukunft nicht mehr zu jedem Buch eine Rezension schreiben.

Auch zu meinem Stil und Bewertungssystem wird sich was ändern. Ich werde Bücher in Zukunft nicht mehr mit Sternen bewerten oder herzen, Blümchen oder was weiß ich was es da noch gibt.
Ich werde euch meine Meinung dazu sagen und die Bücher in drei Kategorien „einordnen“ wie diese lauten werden weiß ich noch nicht.

Was meinen Rezensionsstil angeht wird es wie folgt aussehen. Mir ist nach mehreren stöbern im Internet klar geworden das ich so ziemlich nie über die Handlung rede ob sie für mich nachvollziehbar war oder eben nicht ob der Handlungsverlauf mir gefallen hat oder nicht und das will ich ändern. Ich will mehr auf die Bücher eingehen und auf die Protagonisten.

Das war es auch schon mit meinen Veränderungen. Ich hoffe dennoch das Ihr dabei bleibt und euch meine Änderungen gefallen werden und wer geht, weil es sich ändert bitte.

4 Gedanken zu „Gedanken gemacht !

  1. Ein Hobby sollte ein Hobby bleiben und nicht in Arbeit ausarten.
    Das mit dem Posten verstehe ich voll und ganz. So sollte es nämlich auch sein. Ich finde beispielsweise einen Post auf Instagram, auf dem der Inhalt des Textes auch mit dem Bild zu tun hat, wesentlich ansprechender als wenn jemand einfach ein Buchbild mit irgendwas postet. Man folgt den Leuten, sei es Blog oder soziale Medien ja, weil einem gefällt was man sieht und dazu gehört auch, dass derjenige der es präsentiert sich dabei wohl fühlt. Sonst taugt das ganze einfach nix. 😀
    Ich bin gespannt was mich bei dir noch erwartet. 🙂

    1. Danke für deine Worte
      So denke ich auch viele haben machen es so das das Bild nicht zu Unterschrift passt und das wäre einfach nicht mein Stil 🙂 Ich finde es beeindruckend wie viel zeit manche damit verbringen Bilder zu machen und das ganze drum herum den 🙂 Aber so durchgehend wäre das nicht meins 🙂
      Ich hoffe doch vieles 🙂

  2. Ich bleibe dir auf jeden Fall treu und bin gespannt, wie es hier damn aussehen wird. Lesen sollte Spaß machen und ein Hobby sein. Zwang ist hier fehl am Platz ❤️🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere