*Werbung – books_dreaming

Blogvorstellung
Meine lieben Freunde ich darf euch heute möchte ich euch eine ganz besondere Person Vorstellen. Die liebe Jenny hab ich vor circa. zehn Monaten kennengelernt und ins Herz geschlossen. Schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei. 🙂
Biografie:
Hey, ich bin Jenny ( books_dreaming) und 16 Jahre alt. Meine lieblings Fandoms sind Sherlock, Harry Potter, Lux, Marvel und Acotar natürlich. Zu dem bin ich eine gebürtige Hufflepuff und ein riesiger Niall Horan Fan. Mein momentaner Lieblings Film ist „The greatest Showman, weshalb ich im Moment auch die ganze Zeit die Soundtracks vom Film höre.
Wann hast du mit Lesen angefangen?
Also gelesen habe ich auch schon in der Grundschule das ein oder andere Buch, allerdings waren es nur Bücher mit sehr sehr vielen Zeichnungen und wenig Text, wie die Greg’s Tagbücher. So richtig mit dem Lesen habe ich vor ca. 2 Jahren angefangen. Um genau zu sein am 31. Dezember 2015. Es ist aus einer Wette mit meiner Schwester entstanden, ich wollte ihr beweisen, dass ich auch Bücher ohne Bilder lesen kann und die auch für Jugendliche meines Alters damals waren. Ich hatte mich für Magisterium von Cassandra Clare und Holly Black entschieden und darauf folgten Band 2 und viele andere meiner heutigen lieblings Bücher.
 
Screenshot_20180209-183500

Instagram: books_dreaming

 
Was bedeutet dir das Lesen?
Das Lesen bedeutet mir sehr viel, wie wohl jedem in dieser CommunityJ. Durch das Lesen haben sich mir viele neue Türen geöffnet, an denen ich früher achtlos vorbei gegangen wäre. Ich habe mit bookstagram angefangen, wodurch ich viele wunderbare Menschen kennengelernt habe. Des Weiteren habe ich mit dem Bloggen angefangen und schreibe jetzt sogar Wattpad Geschichten. Bücher sind zu einem unverzichtbaren Teil von mir geworden, ohne den etwas fehlen würde.
Wenn du die Wahl hättest in einer Fantasy Welt zu leben welche wäre das für dich und warum?
Wenn ich die Wahl hätte, würde ich Viterra wählen – von Royal ein Königreich aus Glas. Es ist zwar ein Königreich, das von einer Glaskuppel umgeben ist, aber es geht mir mehr um die Personen. Ich würde so gerne mal etwas mit den Jungs machen, heimlich aus dem Palast ausbrechen, mit Tatyana trainieren, einen Spaziergang zur alten Hütte unternehmen und und und … Ich habe sie alle in mein Herz geschlossen. Mit ihnen würde auf jeden Fall kein Tag wie ein anderer werden. Zu dem herrscht dort immer meine liebste Jahreszeit- der Sommer.
Mit welchen 3 Wörtern würdest du deinen Blog beschreiben?
Mhhh….die Frage ist echt fies … ich würde sagen: bunt, kreativ, persönlich
Was bedeutet dir das Bloggen?
Das Bloggen bedeutet mir genauso viel wie das Lesen. Ich weiß diese Angaben sind relativ, aber etwas, das für einen eine besondere Bedeutung hat ist nicht leicht in Worte zu fassen. Dennoch versuche ich es mal…
Das Bloggen ist kein einfacher Zeitvertreib für mich, es ist eine Leidenschaft, ohne die das Leben nur halb so schön wäre. Es ist etwas das ich liebe, etwas das jeder machen kann, für das man keine besonderen Fähigkeiten braucht. Man muss nur man selbst sein und genau deshalb liebe ich das Bloggen. Ich kann ich sein und über Dinge schreiben, die mein Leben sind, ohne mir Sorgen zu machen, was andere davon halten.
Wann hast du mit dem Bloggen angefangen?
Ich habe mit dem Bloggen im Mai 2017 angefangen. Davor hatte ich schon eine Instagram Seite, aber dort hat der Platz für die Worte, die ich schreiben wollte, nicht gereicht, weshalb ich mich kurzer Hand dazu entschieden habe einen Blog zu erstellen. Es war also eher etwas spontanes, aber manchmal sind die spontansten Sachen einfach das Beste, was man machen kann.
Bloggen ist unsere größte Leidenschaft. Fällt es dir schwer Vorzustellen das irgendwann nicht mehr machen zu wollen/ können?
Ich besitze viel Fantasie, aber so weit reicht sie dann doch nicht. Man sollte den Gedanken immer im Hinterkopf haben, aber in einer Kammer ganz ganz weit hinten. Einen Ort, an den man nie denkt. Aber das Leben wäre nicht das Leben, wenn es keine Überraschungen übrig hätte. Aber so lange ich bestimmen kann, was ich mache, bleibt mir diese Vorstellung vom Leib. Ich würde nur sehr ungern auf das Bloggen verzichten, dafür ist es schon zu sehr mit meinem Leben verankert. Also…ja, diese Vorstellung fällt mir schwer.
Wie würdest du deinen Stil beschreiben?
So etwas ist immer schwer einzuschätzen, deshalb lasse ich so etwas lieber von anderen entscheiden. Doch wenn ich dem vernehme, was die anderen sagen, sollte mein Stil angenehm zu lesen sein und mitreißend- was Geschichten schreiben angeht. Demnach treffe ich wohl meist den richtigen Punkt bei meinen Lesern und kann bestimmte Situationen gut zum Ausdruck bringen.
Hast du das Gefühl, dass es dich manchmal unter Druck setzt immer kontinuierlich abliefern zu „müssen“?
Dieses Gefühl hat glaube ich jeder Mal und es ist kein schönes. Doch wenn einem das Bloggen Spaß macht, ist es ein seltenes. Ich mag es generell nicht unter Druck gesetzt zu werden, weshalb ich das Gefühl nicht oft an mich heran lasse, denn wenn einen etwas unter Druck setzt, verliert man auch automatisch die Lust daran, weshalb ich es immer versuche zu verhindern. Aber man schafft nicht immer alles, deswegen sollte man lernen, in bestimmten Phasen mit so etwas zurecht zu kommen.
Wenn du die Chance hättest Geld mit dem Bloggen zuverdienen würdest du es machen oder würde dir das die Leidenschaft nehmen?
Geld  mit etwas zu verdienen, dass einem Spaß macht klingt im ersten Moment immer gut, aber meiner Meinung nach ist es nichts, an dem man fest halten kann. Denn Geld hängt auch immer mit Bedingungen zusammen, die man erfüllen muss. Und diese Bedingungen nehmen einem den Spaß an etwas, dass man früher geliebt hat. Zu dem verändert Geld Menschen und ich würde gerne ich bleiben. Also würde ich solch ein Angebot sofort ablehnen.
Link zu deinem Blog:
booksdreamingblog
Noch ein paar Wort an dich Vivi. Sie waren vielleicht nicht vorgesehen, aber ich danke dir sehr, dass du bei deinen Blog-Vorstellungen an mich gedacht hast. Zu dem  bin ich unfassbar dankbar dafür, dass ich auch Dich durch das Lesen kennen lernen durfte. Also auf weitere buchige Jahrzehnte <3
 

2 Gedanken zu „*Werbung – books_dreaming

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere