*Werbung Rezension Zorn und Morgenröte

REZENSIONRezi z&M
INHALT NEU
Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein … Und doch werden sie magisch voneinander angezogen …
Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle.
Meinung

Zum Cover:

Das Cover ist ja einfach unglaublich schön oder? Die Goldenen Elemente mit dem Blau zusammen ergeben ein Bild der puren Harmonie.

Zum Schreibstil:

Der Schreibstil von Renée Ahdíeh hat einen sehr schönen, aber auch etwas schwierigen Schreibstil. Das liegt aber auch nur daran das es mein erstes Buch mit Arabischen Namen und Elementen war.

Zum Buch:

Es ist eine sehr schöne orientalische Geschichte, die dich in die Welt eines Kalifen führt. Ein Kalif, der die Stadt Chorasan unter seiner Macht leiden lässt. Ich fand den Klappentext einfach so überhaupt Nichtssagend, dass ich eigentlich echt alles erwartet hätte. Was da raus kam, habe ich allerdings nicht geahnt. Eine Geschichte die unter die Haut geht, eine mit der man wieder Hoffnung erlebt und eine mit der man wieder Mitfühlen kann. Die beiden Hauptprotagonisten sind sehr unterschiedlich: er, der herrschende Mörder und sie, die Unschuldige, die eigentlich nur Rache möchte.
bewertung neu 4

★★★★★/☆☆☆☆☆

2 Gedanken zu „*Werbung Rezension Zorn und Morgenröte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere