*Werbung Rezension Hard Wired

REZENSION
REZ HArd
 
INHALT NEU
Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin –
Meinung

Zum Cover:

Das Cover fand ich eigentlich recht schön, da es so wunderbar schlicht ist und nicht so viel Highlights hat. Es sagt echt nicht viel aus über das Buch so, dass man frei von jedem Vorwissen ins Buch einsteigen kann

Zum Schreibstil:

Meredith Wild hat einen leichten und sehr flüssigen Schreibstil, so dass man selbst bei nicht gefallen schnell durch ist.

Zu den Charakteren:

Lasst mich vorher sagen, ich hab mit diesem Genre eigentlich kein Problem, aber was um alles in der Welt hat sich Frau Wild hier bei gedacht?
Erica: Sie ist so unglaublich hohl und einfach abartig dumm das man sich fragt wie Frau Wild geschafft dieses Buch zu schreiben? Ich mein sie ist eine Frau und ihr eigenes Geschlecht so dumm darzustellen zeugt nicht von Verstand. Sie handelt völlig Unüberlegt völlig zickig und Stur.
Blake: Ja der Blake ein Mann wie man ihn sich nicht wünscht ein Egomane vom Herren und dann auch noch so unfassbar billig Besitz ansprüchig. Er wirkt einfach Billig und so völlig neben der Rolle das man ihn den Mund manchmal echt mit seife auswaschen möchte.

Zum Buch:

Die Geschichte an sich wäre nicht so schlimm gewesen die war gut aber die Charaktere haben einfach echt alles versaut das ich die anderen Teile auf keinen Fall lesen möchte. Ich kann immer noch nicht glauben das ich so enttäuscht wurde von diesem Buch.
FazitNEU
Absolut keine Lese Empfehlung von mir es sei den man will verblöden oder als Frau denken man ist nichts wert
bewertung neu 4

/☆☆☆☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere