To Hot – FSK 16

FSK 16
 
Frisch geduscht machte sie sich auf dem Weg zu Ihm, er der ihr alle Türen öffnet in eine völlig fremde Welt in der sie sich völlig fallen lassen kann. Er, der ihr zeigt, dass sie doch noch lebt und nicht nur funktioniert.
Sie traf ihn, wie immer auf der Brücke, die Brücke die diese Welt möglich machen sollte, und ihr alles eröffnet, was es zu erfahren gibt. Sie sah ihn an und wollte das er sie in diese Welt katapultiert in der alles möglich war. Sie redet nicht denn das war nicht nötig, sie waren keine Freunde, sie waren mehr. Eine Einheit die keine Frau und kein Mann je verstehen würde. Sie gingen den Waldweg entlang, bis zu der bekannten Stelle und ab da nahm alles seinen Lauf. Ein paar heiße Küsse mit den wohl sinnlichsten Lippen die sie je geküsst hat und diese Zunge oh mein Gott, wie liebte sie seine Zunge, wenn er in ihren Mund glitt und ihre Zungen sich verbanden als wären sie schon immer eins gewesen. Sie verbanden sich als wollten sie nie mehr was anderes tun. Er glitt mit seinen Lippen an ihren Hals und biss hinein, weil er wusste, wie sie darauf reagierte und zu gleich folgte die Reaktion darauf ein leises sanftes Stöhnen. Sie liebte es, dass musste sie zugeben, auch wenn sie das nie laut aussprechen würde vor ihm. Seine Hände glitten über ihren Körper zum Hosenbund, wo er sie sogleich von der Hose, als auch von ihrem Slip befreite und mit seine Finger in sie glitt. Er forderte sie heraus und sie wusste es und machte sich bereit für den Vorgeschmack auf den sie so lange gewartet hatte. Der Höhepunkt ihres Treffens ließ nicht lange auf sich warten und sie ließ den Höhenpunkt durch sich hin durch fließen, dass sie anfing zu Zittern. Er erfreute sich daran und befahl ihr sich um zudrehen und sich mit den Händen auf dem Boden abzustützen und sie tat es, wie sie es immer tat. Er fackelte nicht lange und drang in sie ein und füllte sie voll aus und wie er das tat.
Er ließ Ihr keine Luft zum Atmen mehr, denn sie wusste, wenn es soweit ist, wäre sie in ihrer geliebten Welt, wo sie sich wieder fühlt und mehr sie selbst ist als irgendwo auf dieser Welt, also ließ sie sich treiben und ließ ihn sie komplett ausfüllen, wo mit sie nicht gerechnet hatte war der Schlag auf ihr Gesäß. Aber das ließ sie nur noch Heißer und feuriger werden, und er wusste es weil er sie kannte mit all ihren Vorlieben. Der nächste Höhepunkt kündigte sich an und sie wollte diesen Höhepunkt noch mehr als den ersten. Er fühlte sie beben und sie Zittern und trieb es nur noch mehr in die Höhe bis sie seinen Namen schrie. Er ergoss sich in ihr und sie sackte zitternd zusammen und lächelte. Da war sie! Die wunderschöne Welt. Er hat sie wieder einmal in eine Atmosphäre katapultiert und sie Lächelte nur zufrieden in sich rein. Eine halbe Stunde verbrachte sie da bis sie wieder zu sich kamen sich anzogen und beide Ihre gewohnten Wege gingen in der Hoffnung bald wieder in diese Welt eintauchen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere