*Werbung Rezension zu Him – Mit ihm allein

REZENSION
 
neu
 
INHALT NEU

Wenn die Liebe andere Pläne hat …
Zwei Dinge weiß Jamie ganz sicher: Erstens, er wird nach dem College professionell Eishockey spielen. Und zweitens, er steht auf Frauen. Daran hat auch die heiße Nacht, die er damals im Trainingscamp mit seinem besten Freund Wes verbrachte, nichts geändert. Doch dann stehen sich die beiden nach vier Jahren plötzlich wieder gegenüber. Und Jamie muss feststellen, dass die Gefühle, die Wes in ihm hervorruft, alles andere als freundschaftlich sind …

Meinung

Zum Cover:

Ich finde das Cover sehr viel nichts sagend. Versteht ihr was ich meine? Es verrät nicht viel über das Buch und doch sagt es uns was über das Buch.

Zum Schreibstil:

Ich finde den Schreibstil der beiden sehr angenehm und leicht, man fließt durch das Buch und es ist sehr einfach ausgedrückt. Zu dem passt der Schreibstil der beiden sehr gut zusammen.

Zu den Charakteren:

Jamie, ist so süß ich mochte ihn sehr. Ich finde das die beiden Autoren es geschafft haben die Verzweiflung die ihm am Anfang überkommt, wegen der Anziehungskraft die Wes auf ihn hat sehr gut umzusetzen.
Wes, ist genial er ist so unglaublich echt, er hat Humor, Witz, Sarkasmus und doch ist er auch Ernst und Ehrlich. Er hat zwar auch seine Ecken und Kanten, aber mit den kann man Leben bzw. kommt man klar.

Zum Buch:

Das war mein erstes Buch was in die Richtung ging und ich muss sagen ich hab es echt geliebt. Die beiden harmonieren so schön zusammen, dass man das Gefühl hat man schwebt förmlich über ihnen um ihnen beim entdecken und Leben zu zusehen. Ich fand den Aufbau sehr entspannend, gerade weil man nicht sofort weiß was in der Vergangenheit passiert ist. Auch das es abwechselnd aus Jamies Sicht und Wes seiner Sicht geschildert wird, ist sehr angenehm, da man von beiden erfährt, wie sie diese bestimmte „Nacht“ sehen und sich gefühlt haben. Ich bin der Meinung das beide recht hatten. Wes der mit der Verzweiflung kämpft seinen besten Freund zu verlieren wegen dieser Nacht und Jamie der sauer ist und enttäuscht das Wes ihn so wenig verhalten zu traut. Auch die Nebencharaktere haben ihre Auftritte und passen zu den Hauptcharakteren sie sind sehr harmonisch auf die Hauptcharaktere abgestimmt. Ich hoffe von den beiden Autoren noch viel mehr zusammen geschriebenes zu lesen. Sie harmonieren unfassbar gut miteinander.
FazitNEU
Ich kann dieses Buch nur jeden empfehlen der mal was anderes lesen möchte. Der bereit ist sich für eine Welt zu öffnen, die noch heute zu wenig anerkannt wird, was verdammt noch mal geändert werden muss. Absolute lese Empfehlung!!!
bewertung neu 4

★★★★★/☆☆☆☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere